Kaufen Sie ROLEX COSMOGRAPH DAYTONA Uhren

2016 war ein großes Jahr für Fans der gefälschte Rolex-Uhren, da das Unternehmen endlich eine Daytona mit einer Keramiklünette aus Stahl herausgebracht hat. Für 2017 aktualisiert Replik Rolex-Uhren seine Daytona-Linie, diesmal mit seinen Goldmodellen. In diesem Jahr werden die Daytona-Uhren in Gelb- und Weißgold alle mit Cerachrom-Einfassungen (Rolex-Speak for Ceramic) ausgestattet. Aber am überraschendsten ist, dass diese Uhren nicht mit einem traditionellen Oyster-Armband kommen. Stattdessen werden sie mit dem relativ neuen Oysterflex-Armband von Rolex Uhren kaufen mit Oysterlock-Sicherheitsverschluss geliefert. Manche lieben es, manche hassen es, aber dafür gibt es eindeutig einen Markt.


Für Kunden, die noch nie eine überzeugende Rolex-Alternative zu Produkten von Marken wie Audemars Piguet und Hublot gesehen haben, gibt es diese Konfiguration des Replik Rolex-Uhren Cosmograph Daytona. Mit einer Rolex Daytona, die nicht modifiziert wird, ist es schwer, eine Aussage zu machen, und das ist ein Beweis für die Langlebigkeit und die Attraktivität der Uhr, aber diese Oysterflex-Modelle könnten für diese Käufer eine praktikable Option darstellen. Wir haben diese Version zuerst hier behandelt, aber jetzt haben wir praktische Bilder, um Ihnen ein besseres Gefühl für sie persönlich und am Handgelenk zu geben.
Ich werde später über den Oysterflex-Gurt sprechen, aber zuerst, lassen Sie uns die Grundlagen des Rolex Uhren kaufen Cosmograph Daytona, die für jeden, der die Rolex Daytona kennt, vertraut sein. Diese neuen Daytona-Uhren werden in einem 40 mm breiten Gehäuse geliefert und werden in 18 Karat Weißgold und 18 Karat Gelbgold angeboten und werden jetzt mit Cerachrom-Blenden geliefert. Es gibt auch eine dritte Version in Everose. Technisch gesehen hatte der Everose Rolex Cosmograph Daytona bereits eine Cerachrom-Lünette, als er auf den Markt kam, aber hier trifft er die beiden anderen, weil er jetzt mit einem Oysterflex-Armband angeboten wird.


Die erste Uhr mit dem Oysterflex war der Everose Yacht-Master aus dem Jahr 2015. Das Oysterflex-Armband ist insofern etwas Besonderes, als es nicht nur ein Gummi- oder Elastomerband ist. Nein, gefälschte Rolex-Uhren macht die Dinge nicht auf die einfache Art. Stattdessen wird eine superelastische Klinge verwendet und anschließend mit Elastomer umspritzt. Ziel war es, ein Armband mit der Zuverlässigkeit eines Metallarmbandes und dem Komfort eines Elastomerriemens zu schaffen. Für die neuen Daytona-Uhren erhalten sie hier außerdem eine Oysterlock-Sicherheitsschließe mit dem Easylink-Mechanismus, der die Gurtlänge schnell um ca. 5mm erhöht – ideal für warme Tage, wenn sich Ihre Handgelenke ausdehnen.
Viele Leute machen das Argument „es ist immer noch Gummi“, und das stimmt natürlich. Aber es gibt einen offensichtlichen Appell an viele andere Leute für einen Gummiband, vor allem, wie Replik Rolex-Uhren das tut, und es macht nichts, $ 30.000 für diesen kleinen Spaß auszugeben. Es könnte Komfort sein, sportlichere Ästhetik, oder einfach weil es ihnen gefällt. Vielleicht magst du es nicht, aber ich denke, es ist fair zu sagen, dass dies nicht nur ein weiteres Gummiband ist („es ist Rolex Gummi!“). Rolex Uhren kaufen besteht darauf, es als Armband zu bezeichnen, was definitiv eine Reichweite ist.


Bei der Implementierung des Oysterflex-Armbands ist zu beachten, dass die Rolex Daytona-Uhren im Gegensatz zum Yacht-Master mit speziellen Endverbindern ausgestattet sind, so dass zwischen dem Armband und dem Gehäuse kein unansehnlicher Spalt entsteht. Darüber hinaus werden alle Bedenken, die Sie über das Armband haben, leicht vergessen, sobald Sie diese Uhren an Ihrem Handgelenk tragen. Das Elastomer ist wirklich kühl und angenehm auf der Haut, und Rolex macht es noch besser, indem es unter dem Riemen Flossen hat, die ein Kissen zwischen dem Riemen und Ihrem Handgelenk bilden. Dadurch kann sich Ihr Handgelenk etwas ausdehnen und zusammenziehen, ohne dass sich die Uhr zu locker oder zu fest anfühlt. Außerdem helfen die Flossen, den inneren Teil des Riemens an heißen Tagen zu entlüften.
Die im letzten Jahr eingeführte Cerachrom-Lünette war 2016 von großer Bedeutung, da Besitzer von gefälschte Rolex-Uhren mit Edelstahlbeschlägen bestätigen können, dass diese Lünetten bei älteren Daytona-Uhren oft ziemlich zerkratzt sind. Die Cerachrom-Lünette dagegen ist ultrahart und daher sehr kratzfest. Darüber hinaus ist die gravierte Tachymeterskala mit einer dünnen Schicht aus Gold oder Platin markiert, und Rolex sagt, dass sie niemals verblassen wird. Diese beiden Eigenschaften machen die Cerachrom-Lünette für Fans von Rolex Daytona sehr begehrenswert, vor allem für diejenigen, die wünschen, dass ihre Uhren so makellos wie möglich aussehen. Außerdem haben die Cerachrom-Blenden einen sehr glänzenden, fast flüssigen Look, der besonders bei direktem Licht sehr schön ist.
Der Rest des Falles ist erhaben beendet. Das Polieren ist makellos und die verschraubten Drücker und die Krone sind makellos verarbeitet und fühlen sich gut zu bedienen. Die Krone verwendet Rolex Triplock wasserdichtes System. Die Wasserdichtigkeit liegt bei 100 Metern, was heutzutage wirklich das absolute Minimum für jede Uhr sein sollte, die sich selbst als Sportuhr bezeichnet.
Wie für Zifferblätter wird das Gelbgold-Modell mit einem Champagner-Zifferblatt kommen, während das Weißgold-Modell kommt mit, was perfekte Rolex-Uhren ein „Stahl“ Zifferblatt nennt, und schließlich, das Everose-Modell hat ein sehr üppiges rosa Zifferblatt.

Schreibe einen Kommentar